pokerstars
Angebot sehr gut
Zahlung sehr schnell
Service freundlich
Bonus 100% bis zu 600$
Mobil ja
JETZT POKERSTARS BESUCHEN

Pokerstars Poker Erfahrungen & Test

PokerStars ist zur Zeit der größte Online Pokerraum der Welt. Seit dessen Markteinführung im Jahr 2001 wuchs die Anzahl seiner Spieler auf mehr als 1 Million.  Zu den traditionell starken Seiten von PokerStars gehört, wie unser Pokerstars Test zeigt, insbesonders die qualitativ hochwertige Software, die es ermöglicht, problemlos auf mehreren Tischen zugleich zu spielen. Eine Wahrscheinlichkeit ist zudem, die Größe der Tische ändern zu können, Notizen zu schreiben und weitere Kleinigkeiten, die das Spiel erleichtern. Unsere vollständigen Pokerstars Erfahrungen lesen Sie hier:

PokerStars hat hierzulande für Aufsehen aufgrund seiner zahlreichen Marketingmaßnahmen gesorgt. Man denke nur an die „TV Total Pokerstars.de Nacht" mit Stefan Raab. Ins Guinness-Buch der Rekorde hat es die Arena bereits mehrfach geschafft, zuletzt im Jahr 2013: Bei PokerStars wurde das größte Onlineturnier aller Zeiten gespielt – mit sage und schreibe 225.000 Teilnehmern. Besonders stark präsentiert sich der Onlineanbieter im Turnierbereich. Durchschnittlich sind knapp 40.000 Gegner on Air. In Spitzenzeiten steigt die Spielerzahl nicht selten auf 200.000 Kunden.

Als Testimonials für PokerStars fungieren unter anderen Rafael Nadal und Boris Becker. PokerStars ist gleichzeitig die Heimat der World Championship of Online Poker (WCOOP).

 

 

SPIELAUSWAHL

PokerStars ist wohl aktuell mit der größten Gameauswahl der Szene am Start. Die Kunden können auf folgende Pokerversionen zugreifen: Texas Hold’em. Omaha, Omaha Hi-Lo, 5 Card Omaha, 5 Card Omaha Hi/Lo, Courchevel, Courchevel Hi/Lo, Stud, Stud Hi-Lo, Draw, 2-7 Triple Draw, 2-7 Single Draw, Horse, Razz, 8-Game Mix, Hold'em/Omaha, Badugi und Triple Stud. Insbesondere im Bereich der Mixspiele ist der Onlineanbieter mit riesigem Abstand die Nummer eins. Einige Games gibt’s in dieser Form nur bei PokerStars.

 

Die User haben die Wahl aus:

  • Texas Hold'em
  • Omaha
  • Omaha Hi-Lo
  • 7 Card Stud
  • 7 Card Stud Hi Lo
  • 2-7 Triple Lowball
  • 5 Card Draw
  • Razz und HORSE
  • Five-Card Stud

Passende Turniere finden die Kunden rund um die Uhr. Zu beachten sind hierbei nur die unterschiedlichen Buy-Ins. Die Sit & Go Tische sprechen die Freizeitzocker ebenso an wie die den professionellen High Roller. Die Limits reichen von $0,01/$0,02 bis zu mehreren tausend Dollar pro Hand.

 

 

Bonus

 

500 € Wellcome Bonus

Bedingungen: 100 % Bonus auf ersten 3 Einzahlung binnen 2 Monaten bis max. 500 €. Innerhalb von 4 Monaten freizuspielen.

JETZT BONUS SICHERN

Neukunden werden bei PokerStars mit einem Welcome Bonus von bis zu 500 Euro begrüßt, welcher sich zu 100 Prozent an der Höhe der ersten Deposits berechnet. Richtig, in der britischen Arena wird nicht nur die erste Einzahlung als bonusqualifizierend anerkannt. PokerStars rechnet die ersten drei Überweisungen innerhalb von zwei Monaten ein, sofern die Höchstsumme noch nicht ausgeschöpft wurde. Die Aktivierung des Bonus erfolgt mit dem Code „STARS600“. Die Prämie muss innerhalb von vier Monaten freigespielt werden. 30€ Startguthaben können mit dem Bonuscode "THIRTY" gesichert werden!

 

Für alle gezahlten Rakes sowie für die Turniergebühren verteilt der Pokeranbieter entsprechende Punkte, welche automatisch in Echtgeld umgewandelt werden. Für jede 200 Zähler gibt’s 10 Euro cash aufs Spielerkonto. PokerStars liegt mit einem Rakeback von 27 Prozent im oberen Bereich. Direkt nach der Registrierung gibt’s noch einige Free Rolls, mit welchen viermal täglich bei den Anfängerturnieren 1.000 Euro einspielbar sind.

 

pokerstars bonus first deposit

 

 

SOFTWARE

pokerstars 3

PokerStars arbeitet mit einer eigenen Software. Die bekannten Hilfsmittel wie der Tracker oder Holdem Manager sind alle kompatibel. Die Werkzeuge am Tisch lassen echtes Pokervergnügen aufkommen. Das Design der Lobby kann nach eigenem Geschmack verändert werden. Die Farbeinstellungen sind hierbei jedoch unwesentlich. Entscheidender ist die Anordnung beim Multitabling. Insgesamt kann bei PokerStars an 16 Tischen gleichzeitig gezockt werden.

 

Der PokerStars Zoom ist die Schnellspielversion, welche an den Full Tilt Rush angelehnt ist. Nach jeder gefoldeten Hand wird der Spieler automatisch an den nächsten Tisch gesetzt. Schnelleres Pokervergnügen ist kaum möglich.

 

 

Promotion

Natürlich werden auch die Stammspieler nicht vergessen. Die Points fließen ins VIP-Programm der Pokerarena ein. Je höher der Spieler steigt, umso größere Bonis, Rakebacks oder Freerolls werden ausgeschüttet. Jeder User hat die Möglichkeit sich über die Satellites für entsprechende Offline Turniere zu qualifizieren. PokerStars schickt seine besten Spieler mit Wildcards beispielsweise zur WSOP oder zur European Poker Tour, bei welcher die Arena gleichzeitig als Hauptsponsor auftritt. Weitere Topaktionen sind beispielsweise die „Micro Millions“ oder auch die Womens League.

 

 

Spieleraufkommen / Konkurrenz

Aufgrund des Bekanntheitsgrades der Arena tummeln sich sehr viele Anfänger bei PokerStars. Ein entsprechender Fisch (Neuling) ist beim Onlineanbieter recht einfach zu fangen. Es ist jedoch zu beachten, dass im höheren Level die Konkurrenz schnell stärker wird. Viele Profis zocken fast täglich auf PokerStars. Fakt ist, bei den Briten findet jede Leistungsstufe die entsprechende Gegnerschaft.

 

 

Benutzerfreundlichkeit

Die Homepage ist selbsterklärend und intuitiv aufgebaut. Normalerweise dürften sich auch absolute Neulinge in Windeseile zurechtfinden. Die genauen Anleitungen für das Gambling sind präzise und einleuchtend erläutert. Die Pokerschule macht mit den Grundlagen des Kartenklassikers sowie einfachen Strategien vertraut. Der Client sowie die Webseite verdienen das Prädikat „Edel“. PokerStars ist ständig um Verbesserungen bemüht, so dass selbst Stammspieler immer wieder positiv überrascht werden. Gezockt wird bei PokerStars natürlich auch von unterwegs. Die App des Anbieters ist aktuell für iOS und Android optimiert. Die Applikation für Smartphone und Tablets gehört zweifelsohne zu den besten der Szene.

 

 

Kundendienst

Der Kundensupport der Arena ist zwar gut, hat aber auch Schwachpunkte. In Sachen Erreichbarkeit könnte PokerStars durchaus noch nachbessern. Aktuell ist das Serviceteam lediglich per Email ansprechbar. Es wird sowohl auf eine telefonische Hotline als auch auf einem Live-Chat verzichtet.

 

Die Qualität des Emailsupports, den es selbstverständlich mehrsprachig, hingegen ist ausgezeichnet. In der Regel erfolgen die Antworten maximal innerhalb von 24 Stunden. Die Anfragen werden individuell und fachkundig erwidert. Standardemails gehören definitiv nicht zum Repertoire von PokerStars.

 

Lobend hervorzuheben ist das FAQ-Menü, welches tatsächlich die wichtigsten Fragen beantwortet. Normalerweise finden die User an dieser Stelle bereits alle notwendigen Informationen.

 

 

Ein- und Auszahlungen

Das Transferportfolio ist riesig. Der Pokeranbieter arbeitet mit zahlreichen regionalen und lokalen Finanzdienstleistern zusammen, um wirklich jedem Kunde die ideale Einzahlungsmöglichkeit zu bieten. Deutsche Pokerfans können mit den Kreditkarten von Visa- und MasterCard an der PokerStars Kasse bezahlen. Unterstützt wird auch die virtuelle Entropay Card. Für kleinere Transfers eignen sich die Prepaidversionen der Paysafecard und von Ukash. Die Banküberweisungen lassen sich mit der Sofortüberweisung.de, GiroPay und Instadebit in Echtzeit abwickeln. Pokerfans, welche die e-Wallets bevorzugen, können auf Skrill by Moneybookers, Neteller, ClickandBuy oder Webmoney zurückgreifen.

 

Das Auszahlungstempo bei PokerStars könnte nicht besser sein. Die Gewinnabhebungen werden normalerweise innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Wartezeiten gibt’s bei den Briten erfahrungsgemäß keine. Zu beachten ist, dass die Auszahlungen auf dem gleichen Wege der Einzahlung vorgenommen werden. Nicht vergessen werden darf, dass das Guthaben problemlos in die Partnerarena zu Full Tilt Poker übertragbar ist.

 

 

Fazit zu Pokerstars Poker

PokerStars thront in Sachen Spieleraufkommen nicht ohne Grund auf Spitzenplatz der Onlineanbieter. Vor allem mit der vielfältigen Spielauswahl stellen die Briten aktuell die Konkurrenz in den Schatten. Gleiches trifft auf die Turnierauswahl zu. Positiv hat sich die Übernahme von Full Tilt Poker ausgewirkt. Die beiden Arenen entwickeln sich zu einer immer besseren Gesamtperformance des Onlineanbieters. Die Seriosität von PokerStars steht außer Frage. Die Rational Enterprises Limited hat ihre Sicherheit in den letzten Jahren eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Der Kundenzuspruch ist vermutlich ein höherer Qualitätsbeweis als die Lizenzen aus Isle od Man oder Malta. PokerStars kann Freizeitspielern und High Rollern gleichermaßen empfohlen werden.

88Euro Gratis