Dan Bilzerian von Assen bei Poker After Dark ausgeknockt

by | Apr 14, 2021

In der neuesten Folge von Poker After Dark “Blitz Week” tritt Dan Bilzerian erneut gegen Bill Perkins, EDM DJ Steve Aoki, Produzent Mally Mall und Profiboxer Chris Eubank Jr. im PokerGO Studio im Aria Resort & Casino an. Eubank Jr. findet sich in einer der letzten Hände gegen den Instragram Playboy und GGPoker-Botschafter in einer lustigen Situation wieder. Wir haben die Hand unten für Sie hervorgehoben, aber wenn Sie die ganze Folge sehen wollen, können Sie das einfach tun, indem Sie PokerGOs Streaming-Service besuchen.

Während der Blitz-Woche spielten einige wohlhabende Freizeitspieler gegen Dan Bilzerian in einem $50/$100 Cash Game. Die Hand begann mit einem Limp von Mall mit seinen 6s6h, woraufhin Bilzerian mit qdjh auf $600 isolierte. Chris Eubank Jr. war erfreut zu sehen saß vor ihm und machte daraus 2.000 Dollar. Dann callte Richardson im Big Blind mit 10h10c und Mall und Bilzerian folgten ihm.

Mit bereits $8.600 im Pot drehte der Dealer ein 4c5sqc-Board um. Mall entschied sich für einen Donkbet von $500 (wir empfehlen, dies nie zu tun) und Bilzerian machte den Call. Eubank erhöhte daraufhin diese ungerade Wette um $2.500 und sowohl Richardson als auch Mall foldeten ihre Pocket-Paare. Bilzerian kam mit seinem Top-Paar immer noch nicht weiter, und mit zwei verbliebenen Spielern ging es zum Turn. Der Turn war eine 9d und der Pot war auf $15.100 gestiegen. Bilzerian checkte und Eubank setzte $4.500. Man sollte meinen, dass Eubank hier ein wenig mehr auf Value gesetzt hätte, um Bilzerians Qx-Hände anzuvisieren, aber er entschied sich trotzdem für eine kleine 1/3-Pot-Bet in Position. Bilzerian machte den Call und ließ $24.100 im Pot. Eubank hatte zu diesem Zeitpunkt noch 24.000 Dollar Rückstand. Am River wurde eine 8h hinzugefügt und Bilzerian checkte. Wie die Hand endete, können Sie im Video unten auf der Seite sehen.