Poker spielen ohne Download

Möchte man Online Pokern, so muss man sich im Normalfall die Pokersoftware herunterladen, um spielen zu können. Doch es gibt auch andere Möglichkeiten, um pokern zu können, ohne eine gedownloadete Datei zu installieren. Dies wird Ihnen auf der folgenden Seite erklärt.


Online Poker ohne Download

chips schwarzWenn Sie sich gewöhnlich auf einer Pokerseite registrieren, müssen Sie sich die Pokersoftware erst herunterladen und danach installieren. Dies ist mit einigen Mühen verbunden. Doch auch andere Möglichkeiten sind vorhanden, will man ohne langes installieren sofort ein Pokerspiel beginnen. Es gibt Internetseiten, sie ihre Pokerräume direkt im Browser anbieten. Das bedeutet für Sie, dass Sie nur Ihren mit dem Internet verbundenden Browser - dabei ist es meistens gleichgültig, ob Sie Mozilla Firefox, Google Chrome oder den Internetexplorer nutzen - öffnen, und das Pokervergnügen kann beginnen. Diese Form des Spielens steht mittlerweile den Pokerräumen mit Software in (fast) nichts mehr nach.

 

Die besten Pokerräume ohne Download


Anbieter

Bonus

Kompatibilität

Jetzt spielen

888poker


88 € No Deposit Bonus 

macwindowsandroid


browser


jetzt besuchen

partypoker


20 € No Deposit Bonus

macwindowsandroid


browser


jetzt besuchen

ladbrokes


200% bis zu 1500€


Ladbrokes Testbericht

macwindowsandroid


browser


jetzt besuchen

betathome

 


100% bis zu 1000€


bet-at-home Testbericht

macwindowsandroid


browser


jetzt besuchen

 

Warum Pokerräume ohne Download?

Die Gründe online im Browser zu pokern und somit nicht einen Pokerraum auf den Rechner herunterzuladen und zu installieren sind vielfältiger Natur. Zuerst bedeut es, einen Pokerraum herunterzuladen, dass nicht direkt mit dem Pokern begonnen werden kann. Neben dem Download, der häufig mehrere Hundert Megabyte groß ist, muss das Spiel erst noch installiert werden. Je nach vorhandener Internetgeschwindigkeit fallen dabei mehre Minuten an. Bei einigen Pokerräumen kann es dazu kommen, dass Sie Ihre Firewall ändern müssen oder das Ihr Virenscanner sich bemerkbar macht. Da viele Pokeranbieter ohne Software für das Windows Betriebssystem optimieren, können Probleme bei Linux oder Apples Mac OS auftreten. Manche Pokerräume sind sogar überhaupt nicht für diese Betriebssysteme ausgelegt und können somit überhaupt gar nicht gespielt werden. Oftmals ist Pokern im Browser auch schneller gestartet, da beim Software Poker oft ein Aktualisierungsvorgang einsetzt, der neben der zeitlichen Komponente auch dem Datenvolumen zusetzt. Auch wer mobil auf dem Handy spielen möchte, kann sich in der Regel den Pokerraum nicht downloaden und kann Online im Browser ohne Download pokern.

888poker desktopweb

888Poker Webapp


Sind die Sorgen begründet?

Dass es zu Kompatibilitätsproblemen mit anderen Betriebssystemen außer Windows kommen kann, ist möglich. Manche Spieler haben jedoch generell Sorgen um ihre Privatsphäre oder vor Malware sowie Spyware. Dies kann jedoch größtenteils ausgeschlossen werden, da sich die Pokerseiten an rechtliche Bedingungen zu halten haben und auch daran interessiert sind, ihren Spielern ein einwandfreies Spielerlebnis zu bieten. Wer allgemein Probleme mit größeren Downloads und Installationen hat, ist beim Spielen im Browser natürlich auf der sicheren Seite.


Unterschiede zwischen Pokern im Browser und mit Download

Vor einigen Jahren noch waren Pokerspieler, die sich keine Software herunterladen wollten, in starker Unterzahl. Dies hat sich mittlerweile geändert. Es gibt immer mehr Personen, die schnell und einfach im Browser eine Runde Pokern wollen. Viele Pokerseiten haben daraufhin eine auf Java- oder Flashbasierende Software entwickelt, die es den Spielern ermöglicht, direkt im Browser zu spielen. Mittlerweile gibt es kaum noch Unterschiede zwischen der sogenannten No-Download Software und herkömmlichen, herunterladbaren Pokerräumen. Im Browser zu spielen läuft schnell, einfach und es sind (fast) alle Funktionen vorhanden, die die Software beinhaltet, die man herunterladen kann. Welche Art des Pokerns Sie bevorzugen, bleibt damit Ihnen überlassen. Auf Ihr Spiel und Ihre Taktik nimmt dies keinen Einfluss.

 

partypoker mobil


Was ist noch wichtig?

Pokerspieler versuchen natürlich aus allen Informationen einen Gewinn zu generieren. Manche Pokerseiten zeigen an, ob man mobil, also vom Handy aus, oder bspw. von einem Mac spielt. Wer mobil spielt, so die Einschätzung mancher Spieler, kann abgelenkt sein oder will nur nebenbei etwas zocken. Jedoch kann man die Funktion, was andere über Sie sehen können in den Einstellungen oftmals bis auf den Nutzernamen beschränken.


Wenn Sie No-Download Software benutzen, heißt dies aber noch lange nicht, dass Sie vollkommen anonym durchs Internet gleiten. Da es beim Pokern um (viel) Geld geht, müssen Sie sich selbstverständlich registrieren. Dies dient auch dem Abwenden von Mehrfachaccounts, also Personen, die sich mehrfach registrieren, um illegalerweiße bessere Chancen zum Gewinnen zu generieren. Deshalb müssen Sie sich - auch bei No-Download Software - registrieren sowie verifizieren. Möchten Sie nur zum Spaß spielen, bieten viele Pokerseiten eine verkürzte Registrierung an. Aber seien wir einmal ehrlich: Pokern ohne echten Einsatz ist nun mal lange nicht so spannend wie mit Echtgeld.


Fazit und Ausblick:

Pokerräume, die man online im Browser spielen kann, stehen denjenigen, die man herunterladen kann, mittlerweile in fast nichts mehr nach. Zwar bieten kleinere Pokeranbieter meistens nur die Download Variante an, doch dies sollte sich in den nächsten Jahren ändern. Waren vor einigen Jahren, die Spieler, die online im Browser spielen wollten, noch eine absolute Minderheit, hat sich dies deutlich gewandelt. Immer mehr Spieler wollen schnell und einfach online spielen. Auch für die Zukunft wird erwartet, dass seitens der Pokerräume mehr in No-Download Online Poker intensiviert wird. Wer ein nicht-windows basiertes Betriebssystem hat, kann noch mit Problemen in der Kompatibilität rechnen. Doch auch dies sollte sich in nicht allzu langer Zeit ändern. Der Markt an Spielern, die Mac oder Linux nutzen, ist groß, sodass die Pokeranbieter das Potenzial sehen.


Im Prinzip können Sie sich aussuchen, ob Sie online im Browser oder mithilfe der Download Variante spielen wollen. Diese bietet zwar minimale Vorteile (z. B. eine bessere Übersicht bei mehreren Tischen), kann aber auch aufgrund des Aktualisierungsvorgangs länger zum Laden brauchen. Die Entwicklung des No-Download Pokerns schreitet also weiter voran. Man darf gespannt sein, wie es weitergehen wird.