Die besten iPad Poker Apps 2017

chips gelbDas iPad ist ein charmanter Begleiter durch das Leben, denn es liegt gut in der Hand, kann einfach und schnell eingepackt und unterwegs wieder herausgeholt werden. Auch die Verbindung zum Internet ist technisch problemlos möglich. Dazu hat das iPad einen deutlich größeren Bildschirm als das iPhone, was praktisch für die Augen und die Darstellung von Spielen ist. Kein Wunder also, dass es für das iPad inzwischen eine große Auswahl an Poker Apps gibt. Wir haben die besten iPad Poker Apps 2017 zusammengefasst.

 

Die große Spielfläche auf dem iPad

Passionierte Pokerspieler wissen, dass gewinnen auch ein wenig Platz braucht. Der Pokertisch sollte gut überschaubar sein und das gilt natürlich auch für den Bildschirm auf dem iPad. Wer bisher immer am PC gespielt hat, der stellt sich möglicherweise die Frage, ob der Komfort derselbe bleibt. Diese Frage kann durchaus mit einem „Ja“ beantwortet werden, denn die Anbieter haben in den letzten Jahren viel verändert, was die Apps angeht. Die technische Entwicklung sorgt dafür, dass der Tisch auf dem iPad einen echten Luxus zu bieten hat. Sie können alles gut einsehen, haben durch die Bildschirmgröße auch einen sehr guten Überblick und können sogar mehrere Tische gleichzeitig spielen. Das Multitabling ist also nicht nur am PC möglich.

 

pokerstars mobil3

 

Wenn Sie also bisher davon ausgegangen sind, dass sie für das Spiel am Pad sicher den einen oder anderen Kompromiss eingehen müssen, dann können wir Sie beruhigen, denn das ist grundsätzlich nicht notwendig. Sie haben ein scharfes Bild und können aus unterschiedlichen Spielweisen wählen. Die Anmeldung erfolgt direkt über die App oder auch über den PC und das Spiel kann nach dem Download der App direkt beginnen.

 

Die besten iPad Poker Apps im Test

888poker app logo

888poker App

Einer der größten Pokerräume

Bonus: 88€ Bonus ohne Einzahlung + 400$ Willkommensbonus

JETZT ZUR 888POKER APP

 

Pokerstars app logo

PokerStars App

Voller Funktionsumfang

Bonus: 30$ Startguthaben + bis zu 600$ Willkommensbonus

JETZT ZUR POKERSTARS APP

 

Partypoker app logo

PartyPoker App

Cooles Design, schnell + stabil

Bonus: 20€ Startguthaben


JETZT ZUR PARTYPOKER APP

 

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den iPad Poker Apps 2016

Sie können also davon ausgehen, dass Sie das Spiel über die App genießen werden und auch die Generierung von Gewinnen ist auf diese Weise möglich. Dennoch möchten wir gerne die häufigsten Fragen in Bezug auf die Apps für Sie beantworten.

 

1. Welche Voraussetzungen müssen für die App erfüllt sein?

Ihr iPad sollt auf dem aktuellen Stand sein, wenn Sie alle Vorteile der App für sich in Anspruch nehmen möchten. Aber auch dann, wenn Sie ein älteres Modell haben, müssen Sie normalerweise nicht auf das Spiel am Pad verzichten. In den Beschreibungen zu den Apps finden Sie aber auch die Informationen zu dem Betriebssystem, das benötigt wird. Sie brauchen sich keine Gedanken darüber machen, dass Sie durch die Software zu viel Speicherplatz verlieren. Sie braucht lediglich sehr geringen Speicherplatz. Eine gute Lösung ist es, sich erst einmal eine Demo-Version der App anzusehen und dann zu entscheiden, ob es passt oder nicht. Viele Poker-Apps sind auch kostenfrei oder für wenig Geld zu haben.

 

2. Ist die iPad-App auch für das iPhone geeignet?

netbet mobilDas kommt ganz auf die App an, aber inzwischen ist es tatsächlich so, dass die meisten Anbieter die Apps sowohl für das Pad als auch für das iPhone zur Verfügung stellen. Wenn Sie also zu den Menschen gehören, die gerne alles über das Telefon machen – auch Poker spielen – dann haben Sie gute Chancen, hier fündig zu werden. Allerdings ist der kleine Bildschirm vom iPhone natürlich keine ganz so gute Voraussetzung wie der größere Bildschirm beim iPad. Dennoch ist inzwischen sogar auf dem iPhone das Multitabling möglich und Sie können wählen zwischen Cash Games und Turnieren. Falls Sie also gerne eine App nutzen möchten, die für iPad und iPhone konfiguriert ist, dann ist die Auswahl auch hier relativ groß.

 

3. Kann bei den Spielen echtes Geld gesetzt und gewonnen werden?

Poker zum Spaß spielen ist die eine Sache, Poker um Geld spielen dagegen die andere Sache. Vielleicht spielen Sie gerne um Geld und möchten Ihren Siegeszug vom PC auf das iPad bringen. Dabei stellt sich nun die Frage, ob hier aber überhaupt das Spiel um echtes Geld möglich ist. Ja, das ist es. Die Pokerräume in den Apps sind ganz normal aufgestellt, wie auch die Pokerräume am PC. Hier machen die Anbieter keine Unterschiede. Im Gegenteil: Viele Anbieter wissen, dass die Kunden durchaus teilweise auch ausschließlich das Pad für das Spiel nutzen und machen sogar die Anmeldung über die App möglich.

 

4. Wie sieht es mit Bonuszahlungen in den iPad Poker Apps aus?

Wer nimmt nicht gerne die Möglichkeit in Anspruch, kostenlos Geld zu generieren und mit diesem spielen zu können? Der Konkurrenzkampf unter den Anbietern ist hart und die meisten Anbieter stellen daher Bonuszahlungen zur Verfügung. Nun möchten Sie aber auch gerne wissen, ob Sie diese Bonuszahlungen auch dann in Anspruch nehmen können, wenn Sie nur die App verwenden. Ja, das ist ohne Probleme möglich, denn die Promotions und Einzahlungsboni können Sie hier auch bekommen. Allerdings gelten in der App dieselben Bonusbedingungen wie auch am PC. Sie müssen den Bonus in einer bestimmten Menge umsetzen, um ihn behalten zu dürfen. Informieren Sie sich daher vor der Anmeldung darüber, wie die Bedingungen bei dem jeweiligen Anbieter sind und ob es sich für Sie lohnt, hier eine Einzahlung vorzunehmen.

888poker desktopweb

 

5. Müssen bei den Apps für das iPad Abstriche gemacht werden?

Wie bereits erwähnt ist die Technik heute soweit, dass die Apps dem Angebot am PC so gut wie in nichts nachstehen. Das heißt für Sie, dass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, ob Sie bei der App vielleicht etwas verpassen, das Ihnen am PC geboten wird. Wenn überhaupt dann kann es sein, dass in einer App nur das Turnier-Spiel oder auch nur das Cash Game möglich ist. Das ist dann aber keine Einschränkung im klassischen Sinn, sondern eine Entscheidung des Betreibers, sich hier zu spezialisieren und dem Kunden die Möglichkeit zu geben, nur das zu spielen, was er möchte. Es gibt durchaus Spieler, die ausschließlich Cash Games oder Turniere in Angriff nehmen.

 

6. Wie zahle ich mein Geld bei den Poker Apps ein?

Da gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten, denn jeder Anbieter stellt andere Einzahlungsvarianten zur Verfügung. Wenn Sie sich für eine App des Anbieters entscheiden, bei dem Sie schon registriert sind, dann können Sie natürlich direkt das Geld von Ihrem Konto nehmen. Wählen Sie eine App, wo Sie sich neu anmelden müssen, so zahlen Sie das Geld einfach über die Kreditkarte oder auch über einen Payment-Anbieter ein. Die Daten dafür hinterlegen Sie in der App.

 

7. Geht die Registrierung über die Poker Apps schnell?

Wenn Sie die App für das iPad heruntergeladen haben, dann möchten Sie am besten direkt mit dem Spiel beginnen. Das ist auch einer der Gründe, warum es Ihnen bei den Registrierungen leicht gemacht macht. In wenigen Schritten haben Sie hier in der App ein Konto eingerichtet. Möglicherweise müssen Sie für die Registrierung über den Browser gehen, aber das stellt eigentlich keine Behinderung dar. Noch einfacher ist es, wenn Sie sogar schon einen Account bei dem Anbieter der App haben. Dann loggen Sie sich lediglich ein und können direkt mit dem Spiel beginnen.

 

Fazit zu den besten iPad Poker Apps 2017

Flexibilität ist bei den Anbietern für das mobile Pokerspiel heute kein Fremdwort mehr. Sie erhalten mit den besten iPad Poker Apps 2017 optimale Voraussetzungen für ein abwechslungsreiches Spiel auf Ihrem Gerät und können dafür alle Features nutzen, die Sie auch von Ihrem Spiel am PC gewöhnt sind. Informieren Sie sich bei uns über die besten Apps und erfahren Sie mehr über die einzelnen Highlights, die durch die Apps geboten werden. 

 

 

 

 

88Euro Gratis